Category Archive Dienstwaffen

Mehrzweckwerfer MZW 04

Die exotische Feuerwaffe in diesem Artikel ist außerhalb der Schweiz kaum bekannt ist. Die heute als Mehrzweckwerfer MZW 04 bezeichnete Waffe begann ihre Karriere als Tränengaswerfer TW 73. Die zunehmenden Umwälzungen in der Gesellschaft und erstarkende Bewegungen, welche den Konflikt mit dem Staat auch auf der Straße suchten, erreichten Anfang der 70er Jahre auch die Schweiz. Diese reagierte darauf auch mit der Einführung neuer polizeilicher Einsatzmittel wie

Tags, , , Read More

Kleinst-Maschinenpistole Modell IX. Parteitag

Der sich in den 70er Jahren etablierende Trend vollautomatischer Pistolen erreichte zur Mitte des Jahrzehntes auch die DDR. Viel ist über diese Waffe nicht bekannt. Dies soll daher ein Versuch sein die wenigen, verfügbaren Informationen zusammenzutragen.

Tags, Read More

PSM (Pistolet samosarjadnij malogabaritnij)

Die Selbstladepistolen des ehemaligen Ostblocks verdienen deutlich mehr Aufmerksamkeit. Alleine durch die schiere Masse der gefertigten Exemplare  ist eine Betrachtung nicht nur interessant, sondern auch auf die nächsten Jahrzehnte sinnvoll und logisch. Heute wollen wir uns der Selbstladepistole PSM (Pistolet samosarjadnij malogabaritnij) was nichts anderes als Kleine Selbstladepistole bedeutet zuwenden. Der Name ist auf jeden Fall Programm, handelt es sich doch

Tags, , Read More

FÉG PA-63

Die von FÉG gefertigte Selbstladepistole PA-63 ist keine Unbekannte. Ist sie doch seit den frühen 90er Jahren weit verbreitet und bis heute günstig auf dem Surplusmarkt zu erwerben. Dennoch ist die Wahrnehmung bezüglich dieser Waffe und ihrer Genesis häufig verzerrt oder gar falsch. Bei der PA-63 handelt es sich nicht einfach um einen modifizierten Makarov Klone. Der Ursprung der Konstruktion liegt vielmehr in der Mitte der 40er Jahren und ist Teil einer Evolution, welche in der vorliegenden Dienstpistole endete.

Tags, , , , Read More